Projektdaten

Umfang des neuen SOS-Kinderdorfes in Rechberg

  • Grundstücksgröße: rund 5.500 m²
  • Aufnahmekapazität: 26 Kinder
  • Häuser:
    • zwei Doppelhäuser für zwei SOS-Kinderdorf-Familien und zwei Kinderwohngruppe
    • Gemeinschaftshaus mit Therapieräumen, Besuchsräumlichkeiten, und Verwaltungseinrichtungen, ...
  • Außenanlagen: Parkplätze, Wegenetz (u.a. über das Dach des Gemeinschaftshauses), Spielplatz
  • Schaffung von 19 Dauerarbeitsplätzen:
    • zwei SOS-Kinderdorf-Mütter
    • SOS-FamilienpädagogInnen
    • SozialpädagogInnen
    • Pädagogische Leitung, Sekretärin, Dorfmeister
    • Honorarkräfte (Psychologie, Psychotherapie, Logopädie, Teilleistungsstörungen, …)
    •