Wirtschaftsverein

Verein "Wirtschaft für Mühlviertler SOS-Kinderdorf"

Für die Abwicklung des Projekts war der Verein „Wirtschaft für Mühlviertler SOS-Kinderdorf" verantwortlich. Gegründet wurde er Anfang 2006 von den Funktionären des BSA der WK Perg. Seine Aufgabe lag in der Gewinnung von Sponsoren und Spendern zur Errichtung des SOS-Kinderdorfes in Rechberg. Nach Abschluss des Projekts kümmert sich der Förderverein um die nachhaltige Unterstützung des Betriebes durch das Erlangen von Spendengeldern und die Ausrichtung von Veranstaltungen.

Vereins-Mitglieder

Der Verein setzt sich hauptsächlich aus Wirtschaftstreibenden des Bezirkes Perg zusammen:

VORSTAND

Obmann

Mag. Alexander Götzl

Kassier

Johann Thauerböck

Vorstands-Mitglied Perger Wirtschaft

Dir. KommRat Wolfgang Wimmer

Vorstands-Mitglied SOS-Kinderdorf

Gerhard Pohl

KASSENPRÜFER

Harald Baumschlager
Mag. Christoph Gaßner

ARBEITSGRUPPEN

Firmenorganisation

Wolfgang Wimmer
Hubert Schlager

Kommunikation

Franz Baumann
Marianne Mayrhofer

Begleitende Dienstleistungen

Andreas Windner

Juristische Beratung

Mag. Georg Derntl
Mag. Michael Scheed

Technische Organisation

Harald Prandner
Margit Forstenlechner
Franz Rummerstorfer

EHRENMITGLIEDER

Ehrenmitglieder sind Personen, die hiezu wegen besonderer Verdienste um den Verein ernannt werden:

Ilse Halatschek
LH-Stv. a.D. Franz Hiesl
KommRat Hans Asamer 
Dr. Josef Stockinger
KommRat Fritz Weißengruber

Die erste Patin

Eine engagierte Patin für das SOS-Kinderdorf Rechberg konnte mit Frau Ilse Halatschek gewonnen werden. Sie war von Beginn an von dem Vorhaben begeistert und tritt mit großem persönlichem Engagement für das Projekt auf.